Jugendcamp 2021

Datum: 02. – 07.August 2021
Alter: ab 16 Jahren
Treffpunkt: Lindenstraße 8, 17328 Penkun
Anreise: Montag, zwischen 9:00-10:30 Uhr
Abreise: Samstag, ab 16:00 Uhr

Endlich Zeit für Gemeinschaft und Gottes Wort!
Dieses Jahr ist die Prämiere von einem Camp für Jugendliche. Möchtest du weg vom Alltag und endlich wieder Zeit haben neue Freunde kennen zulernen oder alte Freundschaften zu festigen.
Möchtest du Zeit haben für Gott, für sein Wort, für geistliche Gespräche mit anderen und für gemeinsames Gebet? Dann bist du hier richtig.

Bilder zum Teilen

Kosten

Alle Preise sind pro Person.

  • Einzelperson: 110€
  • Geschwister/Ehepaar: 90€
  • Für die Unterstützung von bedürftigen Teilnehmern: +25€

Der Teilnehmerbeitrag wird am ersten Tag des Camps: Montag den 02.08.2021 bei der Anmeldung bar bezahlt.

Kontaktpersonen

Paul Walger (0176 913 27761)
Alexander Wunder

Wir sind auch immer per Mail unter [email protected] erreichbar.

Nicht vergessen

  • Bibel und Schreibzeug
  • Wasserflasche (falls vorhanden)
  • Schlafsack, Isomatte, Kissen (oder Decke und Kissen) – wir haben Feldbetten, aber Isomatte wäre gut. Wenn man keine hat, dann haben wir noch ein paar vor Ort
  • min. zwei Paar Schuhe
  • Regenjacke
  • Sportbekleidung lang
  • Badesachen (T-Shirt & Shorts)
  • Hygieneartikel
  • Sonnencreme
  • Mückenspray
  • Krankenversicherungskarte
  • Taschenlampe
  • Uhr
  • Anziehsachen, die schmutzig werden können
  • Coronamaske

Freizeit

Wir haben unterschiedliche Pläne für die Nachmittage/Abende:

  • Tischtennis
  • Basteln
  • Kicker
  • Volleyball
  • Badminton
  • Spikeball
  • Gemeinsam arbeiten
  • Oldtimer-Museum
  • Gemeinschaftsspiele

Bringt also gerne folgende Sachen mit:

  • eure Tischtennisschläger
  • eure Badminton-Schläger
  • liebsten Gemeinschaftsspiele

Einen Nachmittag mindestens werden wir zusammen etwas schaffen, arbeiten und werkeln wollen im Freizeitheim Wollin. Wir sind der Überzeugung, dass es das Beste für uns ist. Gemeinschaft ist, wenn man etwas gemeinsam schafft. Gott hat uns als kreative Geschöpfe geschaffen. Wir dürfen kreativ werden und wollen das Freizeitheim für die Zukunft weiter zusammen formen. Nehmt dazu Sachen mit, die schmutzig werden können.

Zeitplan